12 Tage / 11 Übernachtungen

 

01. Tag, Freitag: Luang Prabang

Ankunft in Luang Prabang am Vormittag. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Fahrt ins Hotel, wo zunächst Erholung angeboten wird, Sie sich mit der Zeitänderung und dem Klimawechsel vertraut machen können. Unterbringung z.B. im 4 Sterne Hotel Villa Santi.

02. Tag, Samstag: Luang Prabang

Die Lage der Stadt Luang Prabang inspiriert sofort Ihre Sinne. Der Mekong zieht eine deutliche Schleife und an der Mündung des Nam Kha liegt eingebettet in saftigem, tiefem Grün des Dschungels die kleine Stadt, umgeben von ansehnlichen Hügeln und Bergen. Malerisch. Ein Anziehungspunkt der Stadt ist der Phousi Berg, 328 Stufen führen auf eine bescheidene Höhe von 130m (über der Stadt) und der weite Blick auf Stadt, Mekong und Land entschädigt für jede einzelne Stufe. Sie besichtigen den Königspalast und die Tempelanlage Wat Xieng Thong aus dem 16. Jhdt., sowie ddas Kloster Wat Visounarath, welches der gleichnamige König 1512 errichtete. In diesem Kloster befindet sich u. a. die ‚Wassermelonen-Stupa’. Ein Ausflug zu den Kuangsi Wasserfällen außerhalb der Stadt rundet den Tag ab.

 

03. Tag, Sonntag: Luang Prabang

Bootsfahrt den Mekong aufwärts zu den heiligen Höhlen von Pak Ou (Tham Thing), eine der bedeutendsten Kultstätten in Laos.

Unterwegs macht das Boot einen Stopp in Ban Xang Hai, wo Sie die traditionelle Herstellung des lau lao, eines Reisschnapses, erleben können. Das Mittagessen nehmen Sie als Picknick am Mekong ein. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Dorf Bang Xieng Mene und den Vat Long Khoun, Waldkloster und Stätte der Meditation für die laotischen Könige. Am Abend ist Zeit für einen Bummel über den Nachtmarkt.

 

04. Tag, Montag: Luang Prabang - Vang Vieng

Fahrt durch eine atemberaubend faszinierende Bergwelt. Unterbringung z.B. im 4-Sterne Hotel Vansana.

 

05. Tag, Dienstag: Vang Vieng

Bis vor wenigen Jahren traf sich hier der Jet Set Asiens mit dem Rest der Welt. Heute kommen die Gäste nicht 

mehr wegen Drogen und Party, sie kommen wegen der atemberaubend schönen Landschaft, sind auch ältere Semester und genießen die einmalige Natur entlang des Nam Song.

 

06. Tag, Mittwoch: Vang Vieng - Vientiane

Weiterfahrt mit dem Bus in die Hauptstadt von Laos. Unterbringung z.B. im 4-Sterne Hotel Ansara.

 

07. Tag, Donnerstag: Vientiane - Savannakhet

Morgens beginnt die Busfahrt nach Süden entlang des Mekong und der Grenze zu Thailand. Hier in der Ebene des großen Stroms sind die besten Flächen für den Reisanbau und vermittelt der Eindruck dieses Tages gut das ganz übliche ländliche Leben in Laos. Unterbringung im Hotel Daosavanh Resort & Spa.

 

08. Tag, Freitag: Savannakhet - Khong Insel

Hier besichtigen Sie eine der heiligsten Stätten des Landes, die größte Stupa That Ing Hang aus dem 16. Jhdt. und aus dem gleichen Jahrhundert im Stadtzentrum das Wat Xayaphoum. Nach diesen Besichtigungen fahren Sie stromabwärts zu einer der bedeutendsten Khmer-Heiligtümer außerhalb Kambodschas, der Vat Phou (Bergtempel). Die ältesten Teile stammen bereits aus dem 6. Jh., die Hauptbauten aus der Angkor-Periode. Der Tempelkomplex ist  nicht restauriert und deshalb auch atmosphärisch besonders reizvoll. Ursprünglich hinduistisch wird hier seit dem 14. Jh. und bis heute noch Buddha verehrt. Auf der Weiterfahrt wird in einem Dorf ein etwa einstündiger Elefantenritt inkl. Besteigen eines Berges mit herrlichem Blick auf die Landschaft eingelegt. Übernachtung (2 Nächte) auf der Khong Insel im Sen Xoth Xene Hotel.

 

09. Tag, Samstag: Khong Insel

Auf Booten durchkreuzen Sie die Wasserwelt der „Viertausend Inseln“, sehen die mächtigen Mekong-Stromschnellen (einschließlich der besonders beeindruckenden Wasserfälle von Khong Phapheng) an der Grenze zu Kambodscha und erleben eine einmalige Flusslandschaft. Mittagessen unterwegs in einem lokalen Restaurant. Die Stromschnellen des Mekong an der Grenze zwischen Laos und Kambodscha sind ein touristisches highlight, für Laos aber eine Last, denn Schiffe können hier nicht durch. Die Wasserstraße führt flussabwärts zum Meer, ist aber in keiner Richtung schiffbar.

 

10. Tag,  Sonntag: Khong Insel - Pakze

Heute fahren Sie zurück nach Pakze, das Zentrum im Süden von Laos und da ein Teil der Strecke im Boot zurückgelegt wird, eine einmalige Gelegenheit diese Lebensader Südostasiens und das Wirken der Einheimischen rechts und links der Ufer kennenzulernen. Unterbringung z.B. im Hotel Le Jardin.

 

11. Tag, Montag: Pakze - Vientiane

Vormittags erfolgt zuerst die Besichtigung des Zentrums der ambitionierten Hauptstadt des stolzen Champasak. Anschließend Fahrt in das Boloven Plateau mit dem größten Wasserfall in Laos und Besuch einer Kaffee- oder Pfefferplantage. Flug nach Vientiane.

 

12. Tag, Dienstag: Vientiane                       

Seit dem 16. Jhdt. ist dies die Hauptstadt des Landes. Auf den ersten Blick sieht man eine sympathische asiatische Stadt mit französischer Kolonialarchitektur, dann fällt der Blick auf den mächtigen Mekong, auf breite Boulevardstraßen, auf geschäftiges Leben und auf die liebevoll restaurierten Vats.  Das Besichtigungsprogramm in Vientiane beinhaltet u. a. Besichtigungen des Siegestors, der „Ehrwürdigen Stupa“, That Luang und der Klöster Vat Sisaket,  Vat Simuang und Ho Phra Keo, dem Heiligtum mit dem „Smaragdbuddha“. Nachmittags Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen. Heimflug via Bangkok.

 

 

Änderungen vorbehalten!!!!

 

Termine und Preise pro Person im Doppelzimmer

01.11. - 12.11.2018

1.825,- € 8s-9005 (Buchungscode)
29.11. - 10.12.2018 1.580,- € 8s-9006 (Buchungscode)
10.01. - 21.01.2019 1.630,- € 8s-0009 (Buchungscode)
07.02. - 18.02.2019 1.830,- € 8s-0010 (Buchungscode)
06.03. - 17.03.2019 1.550,- € 8s-0011 (Buchungscode)

03.04. - 14.04.2019

1.512,- € 8s-0012 (Buchungscode)

 

Im Preis enthalten:

  • 10 Übernachtungen in Laos in Mittelklassehotels (Landeskategorie 4 Sterne) in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Transporte und Transfers laut Programm
  • Frühstück, wird üblicherweise als Büffett angeboten
  • Programm wie beschrieben
  • Deutsch sprechende Reiseleitung, die von Ort zu Ort wechselt
  • Informationsmaterial

Nicht im Preis enthalten:

  • Internationale Flüge. Gerne besprechen wir dies mit Ihnen und besorgen Ihnen auch Flüge, sofern gewünscht. Aber billiger als das Internet können wir niemals sein!
  • Wenn Sie die internationalen Flüge selbst buchen, entfällt der Hinweis im Programm auf Transferleistungen zwischen Hotel und Flughafen.
  • Einzelzimmerzuschlag 664,- €
  • Reiseversicherungen, der Reiseveranstalter stellt nur die Insolvenzschutzversicherung
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

 

Bitte beachten Sie die dringende Empfehlung zu Reiseversicherungen und Impfungen, sowie zu den Visavorschriften. Lassen Sie sich bei uns beraten, falls Sie nicht Bürger eines EU-Staates sind und auch für den Fall eingeschränkter Mobilität.

 

Information und Anmeldung bei:

KulturenLeben GmbH

Marktstraße 21

65428 Rüsselsheim

Telefon : 06142-835450

Email : operator@kl-reisen.com

 

 

Unsere Empfehlung:
Badeverlängerung

Diese Reise endet in Vientiane. Laos hat keine Strände, aber auch keine Fluggesellschaften, die das Land mit Europa bzw. Deutschland verbinden, außer THAI Airways. Dann fliegt man via Bangkok und kann hier gut einen Stopover zum Baden einlegen. Da fällt der Blick auf Phuket, was mit einem Flug via Bangkok, oder, noch besser und viel billiger, von der Vientiane gegenüberliegenden thailändischen Stadt Udo Thani leicht zu erreichen ist.

Phuket ist die thailändische Trauminsel. Bitte auch an die Flüge denken, denn nach Hause kann man direkt von dort via Bangkok fliegen. Wir können alle Hotels dort anbieten, schauen Sie doch mal zum Beispiel nach

 

 

Village Coconut Island

 

1 Woche inkl. Frühstück ab 586,- € (Einzelzimmerzuschlag: 550,- €)

 

 

Nach Phuket sollte man das Flugzeug nehmen und auch den Transfer auf der Insel hinzurechnen.

Die Preise sind "ab", da von Saisonzeit ind Vakanz abhängig. Wir haben die günstigste Zimmerkategorie gewählt. Hotels nutzen intensiv das Internet, um bei freien Zimmern umgehend und weltweit mit Sonderangeboten zu prahlen