Achtung
Achtung
 

Peking Tianjin- Okinawa - Hong Kong - Macau

21.04. bis 04.05.2019

01. Tag: Dienstag, 16.04.2019

Hannover - Peking

Morgens Flug z.B. via Zürich nach Peking.

 

02. Tag: Mittwoch, 17.04.2019

Peking

Morgens Ankunft in Peking. Sie fahren in das Stadtzentrum zur Besichtigung des Himmelstempels Dieses Bauwerk schmückt fast jedes Reiseprospekt und gilt als eines der herausragenden Beispiele religiöser Architektur im Reich der Mitte. Es stammt aus der Ming-Zeit und diente dem Kaiser als Ort des Dankgebetes zu Erntezeiten. Nach dem Flug durch die Nacht und mit dem Zeitunterschied ist es heute angenehm, etwas frühzeitig zum Hotel zu gelangen und sich ausruhen zu können. Vorher aber sehen wir uns noch das wichtigste Bauwerk in der Hauptstadt Chinas an, die sogenannte ‚Verbotene Stadt’, auch als Kaiserpalast bekannt. Durch das Tor des Himmlischen Friedens, dem Haupteingang und das dahinter liegende Mittagstor (Wumen) betreten Sie den Kaiserpalast. 

Das riesige Areal birgt so viele kostbare Bauten und Kunstwerke, dass ein ganzer Tag nicht ausreichen würde, alles zu sehen. Die wichtigsten Bauten sind die Goldwasserbrücke, das Tor der Höchsten Harmonie, die Halle der Höchsten Harmonie, die Halle der Vollkommenen Harmonie und die Halle zur Erhaltung der Harmonie. Sie sehen den Palast der Göttlichen Reinheit, die Halle der Berührung von Himmel und Erde, und, als letzte Halle der inneren Gemächer, den Palast der Irdischen Ruhe. Im Kaiserlichen Garten schließlich erwarten den Besucher weitere wunderbar anmutende Bauten aus der Zeit des großen Kaiserreiches. Durch das Tor der Göttlichen Kühnheit erreichen Sie den "Kohlenhügel", der einen herrlichen Blick auf den Kaiserpalast erlaubt. Zum Abschluss besichtigen Sie den Lama Tempel und ein restauriertes Hutong (traditionelles Wohnviertel). Unterbringung z.B. im FRIENDSHIP Hotel.

 

03. Tag: Donnerstag, 18.04.2019

Peking

Heute fahren Sie zur Großen Mauer. Wer die Große Mauer nicht bestiegen hat, der war nicht in China. Sehr wahr dieses chinesische Sprichwort. Das größte Bauwerk der Welt hat seine Ursprünge in der Zeit um 220 vor Christi. Nach dem Besuch der Großen Mauer wird auf dem Rückweg in die Stadt noch der Sommerpalast des Kaisers besichtigt. Die Mittagspause zum Essen haben Sie unweit des Seelenweges eingelegt.

 

04. Tag: Freitag, 19.04.2019

Peking - Schanghai

Weiterfahrt um 10:00h mit dem chinesischen ICE nach Schanghai, das um 14:28h erreicht wird. 1250km in 4Std 28 Min. Das Auto braucht 13 Stunden. Unterbringung z.B. im Hotel BEST WESTERN.

05. Tag: Samstag, 20.04.2019

Schanghai

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit dem Bus und halten mit ausgiebig Zeit am Volksplatz, der Nanjingroad und am (alten und neuen) Bund. Am Nachmittag werden der Yu Garten und Jade Buddha Tempel besucht.

 

06. Tag: Sonntag, 21.04.2019

Schanghai - Kreuzfahrt

Transfer zum Hafen, wo Sie im Hafen auf das dort bereits vor Anker liegende Kreuzfahrtschiff, vorgesehen ist die auf der Meyer Werft gebaute QUANTUM OF THE SEAS, gehen und Ihre Kabine mit Balkon beziehen. Das Schiff hat Kabinen für 4.905 Gäste und ist das bislang größte je gebaute Kreuzfahrtschiff. Abends beginnt die Fahrt.

Die Kreuzfahrt führt von Shanghai nach Japan und als erste Station dort wird Okinawa besucht. Die südlichsten Inseln von Japan gelten heute als Urlaubsparadies der Japaner und waren Ort gewaltiger Entscheidungsschlachten zum Ende des 2. Weltkrieges, für die US Armee das Einfallstor ins Kaiserreich. Die zweite Station in Japan ist die Stadt Nagasaki, jedem Kind bekannt als Ort, auf den die zweite und hoffentlich letzte Atombombe abgeworfen wurde. Die Stadt ist wieder aufgebaut und an den Schrecken erinnert eine Gedenkstätte, Nagasaki ist das Symbol für Frieden.

07. Tag: Montag, 22.04.2019

Auf See

Heute kreuzen Sie mit Ihrer Nr. EINS auf den Weltmeeren durch den Pazifik in Richtung Japan.

 

08. Tag: Dienstag, 23.04.2019

Okinawa / Japan

Das Schiff erreicht einen Hafen auf der Inselgruppe Okinawa. Die Inseln liegen im Süden Japans und gelten heute als das Mallorca für JapanerInnen. Im zweiten Weltkrieg tobten hier die Entscheidungsschlachten und war die Eroberung dieser Inselgruppe die Voraussetzung für den militärischen Sieg der USA gegen Japan. Besichtigungsprogramm.

Die Hauptstadt der Präfektur heißt Naha und dieser erste Besuch auf japanischen Inseln, auch klimatisch paradiesisch, macht den Blick frei für die Lebensfreude im fernen Osten und die Dichte, die doch zwischen Japan, Taiwan und dem chinesischen Festland liegt. Gute Nachbarschaft ist ein Muss und Okinawa heute ein Symbol der Freude und des Vergnügens, das Japanische Mallorca.

Gegen Abend sind Sie wieder an Bord Ihres Schiffes und dies legt ab Richtung Nagasaki. 

09. Tag: Mittwoch, 24.04.2019

Nagasaki / Japan

Wieder ist am Morgen Land in Sicht. Diesmal eine der wichtigsten Orte Japans, wohl der ganzen Welt. Nagasaki war jene zweite Stadt, auf die je eine Atombombe abgeworfen wurde. Heute legt davon eine schöne Parkanlage mit Gedenksteinen und –monumenten davon Zeugnis ab und ruft die Welt zum Frieden.

Ansonsten ist es eine japanische Großstadt wie viele. In ihr werden Reisfelder angelegt, das Land hat Platzmangel. Zwischen Moderne und Tradition schwanken Japaner scheinbar mühelos. Die Straßenbahnen scheinen schon ‚Tradition’ und die Tempel zeugen ganz sicher von der tiefen Religiosität, bei der die Ahnenverehrung deutlich im Vordergrund steht.

 

10. Tag: Donnerstag, 25.04.2019

Auf See

Heute kreuzen Sie südwärts zurück nach Schanghai durch den Pazifik. Genießen Sie das sicher frühsommerliche Klima und den Blick über das offene Meer.

11. Tag: Freitag, 26.04.2019

Schanghai – Hongkong

Ankunft am Hafen, Auschecken und Transfer zum Flughafen.

Flug nach Hongkong. Transfer zum Hotel, z.B. dem Harbour Plaza 8 Degrees.

 

12. Tag: Samstag, 27.04.2019

Hongkong

Sie unternehmen heute zuerst einen Besuch im Museum der Geschichte Hongkongs und danach folgt ein Rundgang durch diesen Teil der Stadt der Superlative. Trotz seiner 6 Millionen Einwohner und der spürbaren Enge der Stadt ist Hongkong sauber und gilt als sehr sicher. Beeindruckend [Hongkong Convention & Exhibition center] die Wolkenkratzer auf Hongkong-Island, atemberaubend die Geschäftstüchtigkeit in den Straßenschluchten und animierend das reichhaltige und auch gute bis sehr gute Angebot an Waren aller Art. Es folgt eine Stadtrundfahrt  in Kowloon und speziell Tsimsatshui.

 

13. Tag: Sonntag, 28.04.2019

Hongkong - Macau

Vormittags folgt die Stadtrundfahrt auf Hongkong Island. Hier machen Sie sich vertraut mit dem CENTRAL DISTRICT. Das Hotel- und Bankenviertel am Star-Ferry-Pier im Norden von Hong Kong- Island ist das alte Zentrum der Kolonie. Anschließend führt Sie die Fahrt zum VICTORIA-PEAK, der Spitze der Insel, 554 m über dem Meer von Wolkenkratzern. Von hier ergibt sich eine der schönsten Ausblicke auf die Stadt und das Meer.

Nach einer Pause fahren Sie zum Fährhafen und setzen über nach Macau, dem Las Vegas von Asien. Unterbringung im Hotel ROYAL MACAU.

14. Tag: Montag, 29.04.2019

Macau - Hannover

Ca. 400 Jahre dauerte die Zeit der portugiesischen Kolonialherrschaft über diesen Ort, und in all den Jahren waren immer Chinesen die große Mehrzahl der Einwohner. Aber durch die Einflüsse aus dem ‚Mutterland‘ und den anderen portugiesischen Kolonien in Afrika entstand hier eine ganz besondere Lebensweise, die sich in der Architektur und eher noch im Lebensgefühl und der Küche spiegelt. Überragend die schön gestaltete Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und mediterranen Plätzen und die grandiose Fassade der ehemaligen Kathedrale. Eine Besonderheit dürfen Sie nicht missen: die einmalig gute Küche, eine Mischung aus asiatischer, portugiesischer und afrikanischer Kochkunst, die man am besten am Vorabend  in den kleinen Bodegas in den Gassen der Insel Taipa genossen hatte. Denn nach der Stadtbesichtigung heißt es Abschied nehmen und mit der Fähre am Abend direkt zum Flughafen von Hongkong fahren, wo um kurz vor Mitternacht z.B. via Mpnchen nach Hannover beginnt.

 

15. Tag: Dienstag, 30.04.2019

Hannover

Sie landen am Morgen wieder in Hannover. Ende einer bemerkenswerten Reise.

Änderungen vorbehalten.

Preis pro Person:                                    2.895,- €

Mindestteilnehmerzahl: 30

 

 

 

Alle Programme mit Deutsch sprechender Führung, die Programmgestaltung und auch der dazu gehörende Service auf Okinawa und Nagasaki müssen noch geklärt werden und werden sich nach der Gruppenstärke richten.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflüge ab/an Hannover z.B. mit Swiss via Zürich nach Peking und mit der LH via München von Hongkong
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie) in Doppelzimmern mit Bad oder Du/WC – Namentliche Nennung dient der Qualitätsorientierung
  • 5 Übernachtungen auf dem Kreuzfahrtschiff von ROYAL CARIBBEAN
  • Frühstücksbüfett in Hongkong & Macau, in der VR China zzgl. Mittag- oder Abendessen und an Bord der Royal Caribbean Schiffe AI (Achtung, während der Tagesausflüge in Japan gibt es keine Verpflegung)
  • Transporte und Transfers im Reisebus mit Klimaanlage, Zugfahrt 2. Klasse, Regionalflug Economyclass
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgeldern
  • Deutschsprechende Reiseleitung wechselnd zwischen Hongkong/Macau & VR China, an Bord des Kreuzfahrtschiffes englisch sprechender Service, die Sprache bei den Landausflügen hängt von der Gruppengröße ab und diese bestimmt, ob ein exklusiver Bus für die Gruppe gestellt werden kann.
  • Informationsmaterial

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Einzelzimmer- bzw. kabinenzuschlag 1.285,- €
  • Visumgebühr (kann nur bei Visaagentur beantragt werden) ist mit doppelter Einreise erforderlich. Die Kosten schwanken von Agentur zu Agentur.
  • Weitere Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, wie Getränke (auch an Bord des Schiffes sind nicht alle Getränke kostenlos), Trinkgelder (bei der Kreuzfahrt werden diese automatisch von der Kreditkarte abgebucht bzw. vor dem Ausgang bei Abreise in bar erhoben)
  • Reiseversicherungen (außer Insolvenzschutz, den der Veranstalter abgeschlossen hat)

Information und Anmeldung bei:

KulturenLeben GmbH

Marktstraße 21

65428 Rüsselsheim

Telefon : 06142-835450

Email : operator@kl-reisen.com

KulturenLeben GmbH
Marktstraße 21
65428 Rüsselsheim
Telefon: +49 6142 835450 +49 6142 835450
Fax: ​+49 6142 83545 11
E-Mail-Adresse: