Irland

Die grüne Insel

 

Irland, die vom Golfstrom verwöhnte Insel im Nordatlantik, trägt auch heute noch ihren Namen mehr als zurecht: Schier endlos ziehen sich sanfte Hügel mit satten, grünen Wiesen hin, hinterlassen wilde felsige Küsten einen bleibenden Eindruck, begeistern weite Hochmoore, einsame Strände und glasklare Seen den Freund der unberührten Natur. Irland ist stolz auf seine Natur, Kultur und Geschichte. In unglaublicher Vielfalt findet man frühchristliche Klosteranlagen, Hochkreuze, Rundtürme und Burgen des Mittelalters. Auf dieser Reise erleben Sie eine gelungene  Mischung  aus Geschichte und Alltag der Insel.

Dublin - Galway - Sligo - Londonderry - Belfast - Dublin

01.Tag: Deutschland - Dublin

Flug von Deutschland nach Dublin z.B mit der Lufthansa.

Der Nachmittag bietet Ihnen einen ausführlichen Stadtrundgang durch Irlands Hauptstadt mit seinen eleganten Häusern aus dem 18. Jahrhundert. Sie besuchen das Trinity College mit dem berühmten 'Book of Kells', das wahrscheinlich im 8. Jahrhundert in Kells angefertigt wurde. Es enthält die lateinisch verfassten Evangelien, die mit keltisch beeinflussten Tier- und Menschenfiguren, Ornamenten und Zierbuchstaben reich geschmückt wurde. Des Weiteren besichtigen Sie die Christchurch und auch die im 12. Jahrhundert erbaute St. Patrick's Cathedrale, wo u.a. der Dichterpfarrer und Autor von 'Gulliver's Reisen', Jonathan Swift seine letzte Ruhestätte fand. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Dublin.

 

02. Tag, Dublin –Kilbeggan–Clonmacnoise – Galway

Fahrt nach dem Frühstück in Richtung Westen. Unterwegs besuchen Sie die Locke Brennerei mit dessen Museum, das die ganze Geschichte der Whiskeyherstellung erzählt. Im Anschluss fahren sie weiter zur einzigartigen Klosterruine Clonmacnoise, vom Heiligen Ciaran vor 1500 Jahren gegründet. Hier sehen Sie die Ruinen einer Kathedrale, sieben Kirchen, zwei Rundtürme, drei Hochkreuze und die größte Sammlung frühchristlicher Grabplatten in Westeuropa. Die ursprünglichen Hochkreuze und mehrere Grabplatten sind im Besucherzentrum ausgestellt.

Am Abend erreichen Sie Galway, der geistige und kulturelle Mittelpunkt des gälischen Westens. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

03. Tag, Galway – Connemara – Sligo

Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen Sie Galway auf einem Altstadtrundgang und sehen u.a. die Patrizierhäuser mit den Renaissance-Fassaden, den Eyre Square, den Torbogen Spanish Arch, die St. Nicholas Cathedral und auch das Lynch’s Castle. Danach fahren Sie ins wildromantische Connemara, wo Irland „typisch Irland“ ist und wo immer noch Gälisch gesprochen wird, die wahre Sprache der Poeten und Barden. Während der Fahrt durch diese raue aber schöne Moorlandschaft mit dessen Hügeln, Seen und reetgedeckten Bauernkaten erreichen Sie den Croagh Patrick, Irlands heiligen Berg, auf dessen Gipfel alljährlich im Juli Tausende von Gläubigen in Erinnerung an St. Patrick, der dort im Jahre 441 vierzig Tage lang gefastet haben soll, pilgern. Am Abend Ankunft in Sligo. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

04. Tag, Sligo – Drumcliffe – Donegal – Londonderry

Heute fahren Sie von Sligo nach Drumcliff, wo der bekannte Dichter William Butler Yeats begraben liegt.  Im Anschluss Weiterfahrt mit dem Bus über Donegal an der nordirischen Grenze nach Londonderry. Nach Ankunft Altstadtspaziergang auf den noch vollständigen erhaltenen Stadtmauern von Londonderry, auf welchem Sie einen Einblick in „das Leben beiderseits der Grenze“ und auch über die Ereignisse des „Bloody Sunday“ im Jahre 1972 erhalten.Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

05. Tag, Londonderry – Giant’s Causeway – Belfast

Nach dem Frühstück fahren Sie dann zum großartigsten Naturschauspiel Nordirlands, den Giant´s Causeway, mit seinen spektakulären Basaltformationen. Die UNESCO rechnet ihn zum Weltnaturerbe und er besteht aus etwa 40.000 gleichmäßig geformten Bsaltsäulen, die ein Alter von etwa 60 Millionen Jahre aufweisen. Die meisten der Säulen sind sechseckig, einige haben jedoch vier, fünf, sieben oder acht Ecken. Die größten der Steinbrocken sind bis zu 12 Metern hoch und das Gestein ist an manchen Stellen bis 25 Meter dick. Der Giant's Causeway führt etwa fünf Kilometer entlang der Klippen und endet im Meer.Am Nachmittag fahren Sie entlang der wunderschönen Antrim Coast nach Belfast, der Hauptstadt Nordirlands. Ankunft in Belfast. Transfer zum Hotel und Abendessen. Übernachtung in Belfast.

 

06. Tag, Belfast – Dublin

Heute lernen Sie nach dem Frühstück auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Sie sehen u.a. das Rathaus, und die Linen Hall Library, das Theater, die Kathedrale St. Ann der anglikanischen Church of Ireland und das Schloss auf dem Cave Hill.

Gegen Mittag poltische Tour mit früheren politischen Gefangenen durch Belfast mit Besuch markanter Schauplätze des früheren Konfliktes zwischen Irland und Nordirland. Am späten Nachmittag verlassen Sie Belfast und fahren nach Dublin. Am Abend Ankunft in Dublin. Abendessen im Restaurant „Merry Ploughboys Pub“ mit irischer Folklore. Übernachtung in Dublin im Hotel.

 

07. Tag, Dublin – Deutschland

Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen.

Rückflug nach Deutschland z.B. mit der Lufthansa.

KulturenLeben GmbH
Marktstraße 21
65428 Rüsselsheim
Telefon: +49 6142 835450 +49 6142 835450
Fax: ​+49 6142 83545 11
E-Mail-Adresse: