St. Petersburg

Venedig des Nordens

Die einst glanzvolle Zarenstadt mit zahlreichen barocken Palästen, breiten Boulevards, Kanälen und geschwungenen Brücken, die im Mündungsgebiet der Newa erbaut wurden, zählt heute zu einer der schönsten Städte Russlands. Anders als Moskau ist Petersburg nicht über Jahrhunderte gewachsen, sondern wurde im 17. Jh. als Gesamtkunstwerk von Peter dem Großen entworfen, der mit seiner Hauptstadt die Welt beeindrucken wollte. Erleben Sie eine Stadt der Kultur und einzigartigen Architektur!

5 Tage / 4 Übernachtungen

01. Tag Deutschland - St. Petersburg

Ankunft in St. Pertersburg und Transfer zum Hotel.

 

02. Tag St. Wichtigste Sehenswürdigkeiten

Ausführliche Stadtrundfahrt mit Außenbesichtigungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter u.a.: Newski-Prospekt, die Admiralität, Schlossplatz mit Alexandersäule, Dekabristenplatz, Newaufer mit den prachtvollen  Palästen, Smolny Kloster, Panzerkreuzer Aurora, Kasaner Kathedrale und Auferstehungskirche. Als Innenbesichtigungen sind vorgesehen die Isaak Kathedrale, sie wurde 1858 vom Architekten Montferrand erbaut und ist der drittgrößte Kuppelbau der Welt.  Innen geschmückt mit großartigen Mosaiken. Vor der Kirche steht das Denkmal Peter des Großen, dann die Peter - und Paul- Festung, von Peter dem Großen zu Beginn als Bollwerk gegen Eindringlinge erbaut. Zu sehen ist das Peterstor, Münze, und die 122 m hohe Peter-Paul-Kirche, ein Wahrzeichen der Stadt und Grabstätte der Zaren.

03. Tag Peterhof

Ausflug zum Peterhof, dem russischen Versailles. Er liegt  ca. 30 km außerhalb der Stadt am Finnischen Meerbusen, einst  Sommerresidenz der Zaren, oft als Versailles von Russland bezeichnet. Nach einer Führung durch die Gemächer des Schlosses besteht die Möglichkeit in der wunderschönen Parkanlage mit zahlreichen Fontänen, kleinen Palästen und Pavillons zu flanieren.

04. Tag Eremitage - Puschkin

Vormittags  Besichtigung der Eremitage (Winterpalast der Zaren), einem der bedeutendsten  Museen der Welt mit seiner einzigartigen Gemäldegalerie.  Es kann nur ein Ausschnitt der wunderbaren Exponate von absolutem Weltruf gezeigt werden, die überwältigenden Eindrücke bleiben aber und vielleicht werden Sie später noch einmal diese Heimstatt des Humanismus erneut und ausgiebiger besuchen wollen. Auch die Architektur innen ist ein Augenschmaus. Am Nachmittag besichtigen Sie in Puschkin die dortige wunderschöne Parkanlage und das ehemalige Katharinenschloss, auch bekannt durch das berühmte Bernsteinzimmer. Rückkehr nach St. Petersburg und Abendessen im Hotel.

 

05. Tag St. Pertersburg - Deutschland

Vormittags Freizeit. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deustchland.

KulturenLeben GmbH
Marktstraße 21
65428 Rüsselsheim
Telefon: +49 6142 835450 +49 6142 835450
Fax: ​+49 6142 83545 11
E-Mail-Adresse: